Inhalt

Das neue Datenschutzrecht 2018

Ab 25.05.2018 gilt innerhalb der Europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bis dahin haben Unternehmen und Behörden Zeit, die erforderlichen Maßnahmen umzusetzen. Bei Verstößen gegen die DSGVO drohen Geldbußen in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweit erzielten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahres.

Details dazu finden Sie hier.

Allianz-Partner Lozano Schindhelm verstärkt mit den neuen Büros Bilbao und Madrid seine Präsenz auf dem spanischen Markt

„An diesen wirtschaftlich überaus interessanten Standorten präsent zu sein und kompetente Rechts- und Steuerberatung in deutscher Sprache anbieten zu können, ist nicht nur für uns als Kanzlei ein wichtiger Schritt, sondern bietet auch unseren Partnern und Mandanten im Ausland einen durchaus beachtlichen Wettbewerbsvorteil", so Fernando Lozano, Managing-Partner von Lozano Schindhelm.

Details zu den neuen Standorten und den Wirtschaftsstandorten Bilbao und Madrid finden Sie hier.

Neueröffnung Schindhelm-Büro Taicang, China

Das German Centre Taicang und das Büro Schindhelm Taicang wurden am 2. Juni 2016 in einer feierlichen Eröffnungsfeier, an welcher hochrangige Vertreter der Provinz Jiangsu, der Stadt Taicang, der deutsche Generalkonsul und eine Vielzahl von Gästen teilnahmen, eröffnet. Die Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft wurde präsentiert durch die Partner Dr. Bernhard Heringhaus, Matthias Kirsch und Rüdiger Erfurt. Ebenfalls anwesend waren die Schindhelm-Partner aus Spanien, Fernando Lozano, sowie aus Polen, Konrad Schampera. Näheres finden Sie hier.

Neu bei Schindhelm: Starkes Netzwerk in Asien

Mit dem neu gegründeten Asien-Netzwerk bieten wir europäischen Mandaten mit verlässlichen und kompetenten Partnern vor Ort profunde Rechtsberatung im asiatischen Raum. Damit ist es uns gelungen, das seit 2010 mit dem Asien Desk (vormals China Desk) und mit unserem Büro in Shanghai gestartete Engagement im asiatischen Wirtschaftsraum zu erweitern und zu stärken.

Stay in touch