Inhalt

Raymond Kok

Mag. rer. publ.
Rechtsanwalt
Partner

Kontaktdaten

Shanghai
Taicang
Osnabrück
T +86 21 289863-79
F +86 21 289866-60

Schwerpunkte
  • Gesellschaftsrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Insolvenz und Sanierung
  • IP / IT
  • Vertragsrecht und AGB
  • Auslandsinvestitionen

Expertise

Raymond Kok ist im Bereich Investitionsrecht tätig und begleitet inländische Unternehmen bei ihren Geschäftsaktivitäten in der Volksrepublik China. Dabei bilden das Gesellschaftsrecht, das Markenrecht, das Allgemeine Vertragsrecht sowie grenzüberschreitende M&A-Transaktionen die Hauptbereiche der rechtlichen Beratung.

Neben der rechtlichen Unterstützung von inländischen Unternehmen in der Volksrepublik China berät er auch insbesondere chinesische Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland.

Raymond Kok referiert regelmäßig zum chinesischen Recht.

Referenzen

  • Beratung eines deutschen Haushaltsgeräteherstellers beim Aufbau einer Produktion in der VR China (Investitionsvolumen EUR ca. 100 Mio.)
  • Gesellschaftsrechtliche Beratung eines deutschen Unternehmens bei Umstrukturierungen innerhalb der VR China
  • Unterstützung eines deutschen Insolvenzverwalters bei der grenzüberschreitenden Abwicklung
  • Rechtsberatung im Vertragsrecht für weltmarktführenden Hersteller von Gelegekonstruktionen in Zusammenhang mit Offshore Windparks
  • Unterstützung eines chinesischen Unternehmens beim Kauf eines deutschen Traditionsunternehmens aus der Insolvenz

Werdegang

Raymond Kok trat 2007 als Rechtsanwalt in die Gesellschaft ein und war zunächst am Standort Osnabrück tätig. In 2008 wechselte er nach Shanghai und leitet seitdem den Standort. 

Raymond Kok studierte von 1996 bis 2003 Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück und schloss das Studium 2004 mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen ab. Das Zweite Juristische Staatsexamen absolvierte er 2006. Seit 2007 führt Raymond Kok den Titel Magister rerum publicarum.